Der Yamaha Genos und Alleinunterhalter

Yamaha Genos und Alleinunterhalter

Wie schlägt sich der Yamaha Genos im Altag der Musik

Yamaha Genos beim Alleinunterhalter Markus
Der Yamaha Genos

Fast ein muss, über dieses Keyboard zu berichten.

Livedrums! sowie Rhythmen die einem den Atem stocken lassen !

 

Aber es fehlt noch an vielen Dingen, die der moderne Alleinunterhalter auf der Bühne braucht.

Der fehlende Drum Editor

Ein muss für jeden Alleinunterhalter in der heutigen Zeit ist es, dass er sein Musikprogramm Live und auf der Bühne anpassen kann.

So dass ggf. die Beschallung eine Größere ist, zahlreiche Hochteiten aber auch Geburtstage fordern das ein ein Alleinunterhalter über ein Miet PA spielt.

Hier muss kurz etwas angepasst werden.

Diese Funktion gibt es im Drumbreich des Genos leider derzeit nicht und wir als Mudiker sind schlicht weg mit den Werk Sounds zufrieden, oder müssen ins Studio um die Drums dort an zu passen.

 

In Livebetrieb fehlt das schlicht weg !

Der erste Gig mit dem Genos erfolgte am letzten Wochenende. 
Zugegeben war es eine aufregende Sache, aber in sehr viel Kleinarbeit erstellte ich mir zu jedem Song die passende Registrierung. 
Unglaublich was dann wirklich am Abend aus dem Genos kam. 
Ich sage nach einer sehr skeptischen Startphase mit diesem Keyboard das erste mal — Daumen hoch. 
Mehr kommt....more comming soon 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0